Was ist der Jahresüberschuss?

Definition: Jahresüberschuss

Der Jahresüberschuss eines Unternehmens entspricht dem Reingewinn. An der Börse wird dieser häufig durch den "Gewinn pro Aktie (EPS)" angegeben. Dies Kennzahl wird berechnet, indem der Jahresüberschuss durch die Anzahl der Aktien dividiert wird. 

Ziel eines Unternehmens ist es, den Jahresüberschuss im Vergleich zum Vorjahr kontinuierlich zu erhöhen. 

Entnommen werden kann der Jahresüberschuss aus der Bilanz bzw. dem Geschäftsbericht


Verwendung des Jahresüberschusses

Ein Unternehmen kann selbst entscheiden, ob der Jahresüberschuss im Unternehmen verbleibt und dazu verwendet wird, um die weitere Expansion voranzutreiben. Entscheidungsträger ist hierbei die Hauptversammlung

Oftmals werden auch Teile des Jahresüberschusses in Form von Dividenden an die Aktionäre ausgeschüttet. Der Anteil der Dividendenausschüttung im Verhältnis zum gesamten Jahresüberschuss gibt die sogenannte Ausschüttungsquote an.