Was ist die New York Stock Exchange (NYSE)?

Definition: New York Stock Exchange (NYSE)

Die New York Stock Exchange (NYSE) ist die wahrscheinlich berühmteste Börse der Welt. Aufgrund ihrer Lage an der New Yorker Wall Street wird sie auch häufig einfach "Wall Street" genannt. Die Marktkapitalisierung der an der New York Stock Exchange gelisteten Unternehmen beträgt über 19.000 Millionen US-Dollar (Stand 2017), was sie auch zur größten Börse der Welt macht. 

Im Jahr 2007 fusionierte die New York Stock Exchange mit der Börse Euronext, zu der die Handelsplätze Paris, Amsterdam, Brüssel und Lissabon gehören. Eine Fusion mit der Deutschen Börse wurde im Jahr 2012 von der Kartellbehörden abgelehnt.